[Solo-Variante] mit Halle der Helden

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.
Antworten
Benutzeravatar
wombel
Beiträge: 13
Registriert: 16. Januar 2018, 19:53
[Solo-Variante] mit Halle der Helden

Beitrag von wombel » 1. November 2020, 22:40

Nabend,

ich habe da mal ein zwei Fragen in Bezug auf die Solo-Variante mit der Erweiterung Halle der Helden.

a) Verstehe ich die Solo Regel Richtig, das wenn ich mit dieser Erweiterung Spiele, mir die Festhalle immer zu Verfügung, da Sie durch den Solo Spieler Nie blockiert werden kann?

b) Wenn der Solo Spieler eine Plündern Aktion aufdeckt, jedoch hier nur noch Aufgaben ausliegen, bekommt der Solo Spieler diese oder tritt dann automatisch die Arbeiten Aktion in Kraft?

Diese Punkte sind mir nicht ganz klar, wenn ich die Solo-Variante spiele.

Freue mich über eine Rückmeldung.
VG
Markus (Wombel)

Benutzeravatar
Lisette
Beiträge: 121
Registriert: 3. Juli 2018, 11:40
Kontaktdaten:
Re: [Solo-Variante] mit Halle der Helden

Beitrag von Lisette » 10. November 2020, 11:59

Hallo Markus,

a) Da die Solo-Erweiterung auch alleine mit dem Grundspiel spielbar sein soll, gibt es nur die Gebäude, die es auch im Grundspiel schon gab. Dementsprechend hast du recht und die Festhalle steht dir immer zur Verfügung.

b) Der Gegner erhält Siegpunkte für jeden Auftrag, der am Spielende noch offen ist. Daher will er die Aufträge gar nicht annehmen. Für ihn gilt das Feld als leer und nicht plünderbar. Er arbeitet also.

Ich hoffe, das beantwortet deine Fragen :-)

Viele Grüße
Lisette

Benutzeravatar
wombel
Beiträge: 13
Registriert: 16. Januar 2018, 19:53
Re: [Solo-Variante] mit Halle der Helden

Beitrag von wombel » 14. November 2020, 14:24

Hallo Lisette,

super danke - ja das hilft mir weiter.

Nun kann ich die Solo Variante auch mit der Erweiterung spielen, da ja nun die mir unklaren Punkte danke Deiner Hilfe geklärt wurden.
Dann mal auf zur nächsten Partie :P


Antworten

Zurück zu „Regelfragen“