Erhöhung der Titanproduktion

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.
Antworten
Arndt
Beiträge: 2
Registriert: 11. Juni 2021, 21:51
Erhöhung der Titanproduktion

Beitrag von Arndt »

Sehe ich das richtig, dass man im Grundspiel nur durch die Karten "Phobos Raumhafen", "Asteroiden Bergbau", "Tagebaugrube" und "Schürfrechte" seine Titanproduktion erhöhen kann?
Ohne diese Karten bleibt sie immer bei 1. Auch in der Konzerne-Erweiterung sind nicht allzu viele Karten die die Titanproduktion erhöhen. Schafft man dann überhaupt realistisch eine Titanproduktion von 10? Das gleiche gilt auch für Stahl. Oder habe ich etwas nicht richtig gelesen und mann kann die Produktion auch anders erhöhen (wie z.B. bei der Energieproduktion durch die Standardaktion "Kraftwerk")?
vG
Arndt
Face
Beiträge: 11
Registriert: 3. Januar 2020, 20:57
Re: Erhöhung der Titanproduktion

Beitrag von Face »

Guten Morgen Arndt,

im Grundspiel gibt es tatsächlich nicht soooo viele Möglichkeiten, Stahl und Titan in der Produktion zu steigern.

Natürlich ist es zu erhöhen, aber auf 10??!! :o
Wir spielen es mit jeder Erweiterung und selbst in 200 Partien glaube ich, kam es max 2x vor, dass Titan auf Produktion 10 gewesen ist.
Aber niemals nur durch die Grundspiel-Projektkarten :D
Über sonstige Möglichkeiten, wie z.B. Standard-Aktionen, ist es leider nicht zu erhöhen.

M.E.n., wäre das thematisch aber auch etwas zuviel des Guten, da Stahl und vor allem Titan, Ressourcen darstellen, die nicht "im Überfluss" vorhanden sein sollen. Und 10 käme da schon einer Monopol-Stellung gleich. :)

Euch weiterhin viel Spaß bei diesem großartigen Spiel!

Terraformenden Gruß aus Wuppertal

Andreas
Arndt
Beiträge: 2
Registriert: 11. Juni 2021, 21:51
Re: Erhöhung der Titanproduktion

Beitrag von Arndt »

Vielen Dank für die Antwort.
Ich dachte schon ich hätte etwas übersehen, immerhin geht das Produktionsfeld bis 10, und ohne Erweiterungen gibt es soweit ich das überblicke nur 4 Karten um die Titanproduktion zu erhöhen.
vG
Arndt

Antworten

Zurück zu „Regelfragen“