Beschwörungsschüsse, Monster auf Spielertableau

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.
Antworten
2face
Beiträge: 12
Registriert: 10. Juli 2015, 21:53
Beschwörungsschüsse, Monster auf Spielertableau

Beitrag von 2face » 13. Juli 2015, 19:19

Hallo Schwerkraft-Verlag-Team,

ich habe folgende Regelfrage:
Besiegte Monster landen meist auf dem Spielertableau eines Helden um sie später gegen Gold zu tauschen. Können diese Monster also nicht für Beschwörungsschüsse verwendet werden wenn sonst keine Monster dieser Sorte im Vorrat sind? Besonders Phoshar der Drache leidet unter dieser Regel da er bereits mit 4 Feuergeistern im Raum startet und somit keine im Vorrat sind.

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 365
Registriert: 1. Oktober 2014, 16:09
Kontaktdaten:
Re: Beschwörungsschüsse, Monster auf Spielertableau

Beitrag von Carsten » 14. Juli 2015, 14:14

Der Spielautor Aron West stellt hierzu klar:

Während des normalen Spiels kann es immer wieder vorkommen, dass dem Spielleiter die Monsterscheiben ausgehen. Das ist korrekt. Die Scheiben verbleiben bis zum Ende des Raums auf den Tableaus der Helden.

Lediglich im Letzten Kampf gegen den Katakombenlord gilt diese Regel nicht! Hier werden beschworene Monster stets in den Monstervorrat zurück gelegt, damit der Spielleiter sie erneut beschwören kann.
Ich bin vom 16. bis 18. November als Gast auf den Münchner Spielwiesn.
Mehr Infos dazu: https://www.spielwiesn.de/sw


Antworten

Zurück zu „Regelfragen“