Regelkarte "Piratengold"

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.
Antworten
Woitun
Beiträge: 1
Registriert: 26. August 2021, 15:18
Regelkarte "Piratengold"

Beitrag von Woitun »

In der Regelkarte "Piratengold" heißt es:

Zu Beginn von Level 4 erhält ein zufälliger Spieler die Duellkarte. Ab jetzt
fordert der Spieler mit der Duellkorte in jeder Runde einen Spieler seiner Wohl heraus: Beide legen zusätzlich zu ihrer normalen Stimmkorte eine weitere für die unwahrscheinlichste Erinnerungskarte auf die Duellkarte. Stimmen die Karten auf der Duellkarte überein, wird die oberste Korte vom Erinnerungsstapel als Beute beiseite gelegt. Dann erhält der Spieler links vom aktuellen Besitzer die Duellkorte. Die Spieler gewinnen, wenn sie Level 9 schaffen und mindestens 7 Beute haben.

Frage:
Wenn in Level 4 mit der Duellkarte gestartet wird, kann man bis zum Erreichen von Level 9 nur 6 Beute machen (Level 4, 5, 6, 7, 8, 9). Somit sind 7 Beute nicht erreichbar oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 468
Registriert: 1. Oktober 2014, 16:09
Kontaktdaten:
Re: Regelkarte "Piratengold"

Beitrag von Carsten »

Hi,

Das ist alles korrekt so. 7 Beute sind sehr wohl zu erreichen, denn die Beute kann ja auch gemacht werden, wenn ein Level nicht geschafft wurde. Und darin liegt genau die besondere Herausforderung dieses Szenarios, die Spieler können nicht in einem Durchlauf bis Level 9 durchmarschieren. Sie müssen mindestens 1 Mal an einem Level scheitern, aber dennoch Beute einsammeln.

Weiterhin viel Spaß mit Ensemble!

PS: Glückwunsch, dass ihr es schon bis zu diesem Szenario geschafft habt!
Besucht unseren Messestand auf der SPIEL ESSSEN:
Halle 3 P-124

Antworten

Zurück zu „Regelfragen“