Atterkopp Belohnung

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.
Antworten
LONGO53
Beiträge: 4
Registriert: 25. Februar 2017, 14:58
Atterkopp Belohnung

Beitrag von LONGO53 » 3. Juni 2019, 17:50

Hallo, Betrifft die Belohnung: Bürgerkarte < Kleiner =Gleich Goldbetrag

Bei den Erläuterungen der Karte "Atterkopp" steht das die Bürgerkarte kostenlos ist. Gilt das auch für die anderen Karten, z.B. Ork-Krieger oder Burg Grimmwasser? In der Regel auf Seite 6 steht "das nur die Grundkosten berücksichtigt werden".
Bisher haben wir die Regel so angewendet: Ich kann einen bel. Bürger zu dem angegebenen max. Goldpreis (=Grundpreis), ohne + Kosten anwerben.
Was ist jetzt richtig, Kostenlos oder zum Grundpreis? Oder gilt das Kostenlos nur für Atterkopp, das wäre aber verwirrend.

Gruß, Longo

Benutzeravatar
Lisette
Beiträge: 60
Registriert: 3. Juli 2018, 11:40
Kontaktdaten:
Re: Atterkopp Belohnung

Beitrag von Lisette » 5. Juni 2019, 10:45

Hallo Longo,

du erhältst bei allen von dir angegeben Karten den Bürger kostenlos. Die angegeben Goldkosten schränken nur ein, welche Bürger du nehmen darfst.
Nehmen wir an, du hast den Atterkopp erschlagen und erhältst 1 Bürger, der nicht mehr als 2 Gold kostet. Diese 2 Gold beziehen sich auf die Grundkosten (also vor +), nicht darauf, wie oft du einen Bürger schon hast. Wenn ihr in diesem Beispiel mit dem Kaufmann spielt, könntest du diesen nehmen, weil seine Grundkosten nur 2 betragen. Auch wenn du schon mehrere Kaufmänner hast. Einen Alchimisten zum Beispiel könntest du nicht nehmen, weil seine Grundkosten 3 betragen.

Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.

Viele Grüße
Lisette

LONGO53
Beiträge: 4
Registriert: 25. Februar 2017, 14:58
Re: Atterkopp Belohnung

Beitrag von LONGO53 » 10. Juni 2019, 14:45

Hallo Lisette,

danke für die Klarstellung, jetzt machen wir es auch richtig.

Gruß, Longo


Antworten

Zurück zu „Regelfragen“