Präludium Konzern Valley Trust

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.

Präludium Konzern Valley Trust

Beitragvon blueyoom » 1. September 2018, 17:31

Guten Abend zusammen...

Fragen zu einem der neuen Konzerne aus der Präludium-Erweiterung:

Konzern Valley Trust:

In der Regel steht daß die 7 Konzerne unabhängig von den Präludiumkarten gespielt werden können. Die erste Aktion dieses Konzern wäre aber das Ziehen von 3 solcher Karten. Hat der Spieler mit diesem Konzern in einem Spiel ohne P-Karten dann einfach Pech gehabt oder wie ist das zu sehen?
Das gilt sowohl für Mehrspielerrunden als auch im Solo-Spiel. Dann wäre dieser Konzern ohne die P-Karten wesentlich in den Eigenschaften beeinträchtigt und gegenüber den anderen Konzernen benachteiligt?

Danke für euren Input, schöne Grüße

Tobias
blueyoom
 
Beiträge: 2
Registriert: 19. August 2018, 17:41

Re: Präludium Konzern Valley Trust

Beitragvon Carsten » 2. September 2018, 03:43

Hallo Tobias,

Wenn du ohne die Variante mit den Präludiumkarten spielst, also nicht jeder Spieler zu Spielbeginn 4 zieht und 2 davon behält, gilt dennoch die spezielle Eigenschaft des Konzerns Valley Trust.
Kurz gesagt: Spielt ihr mit den Präludiumkarten, wird Valley Trust 3 Präludiumkarten im Spiel haben (alle anderen Konzerne je 2). Spielt ihr ohne Präludiumkarten hat Valley Trust dennoch 1 Präludiumkarte im Spiel (alle anderen Konzern je 0). Im zweiten Fall wird Eure Spieldauer auch nicht verkürzt sein - ich nehme an, ihr spielt OHNE Präludium, weil Ihr die klassische Spieldauer haben wollt.

Gruß
Carsten
Am 16.9. spielen wir mit Euch auf den Ratinger Spieletage light.
Mehr Infos unter: www.stadt-ratingen.de/spieletage/vhs-sp ... age_light/
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 350
Registriert: 1. Oktober 2014, 16:09


Zurück zu Regelfragen

cron