Altersempfehlung bei Spielen

Altersempfehlung bei Spielen

Beitragvon ritarosen » 13. Juni 2017, 18:46

Hallo,

ich möchte mal ein Thema ansprechen, auf das ich bei "Winziges Weltall" wieder gestoßen bin.
Nach zwei Fehlkäufen bei ausländischen Verlagen habe ich gemerkt :idea: , dass die Alterseinstufung von Spielen bei ausländischen Verlagen offensichtlich nach anderen Kriterien erfolgt als bei deutschen Verlagen. Für mich spielt das bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle, da ich von der Altersangabe auf einen gewissen Anspruch/Spieltiefe/Rafinesse schließe.
Wenn ich also ein Spiel von einem deutschen Verlag (z.B. Schwerkraft) in die Hand nehme, das als Altersempfehlung "14+" angibt, habe ich eine völlig andere Erwartungshaltung als bei einem "ab 8 Jahren" empfohlenen Spiel.
Winziges Weltall ist ein sehr schönes Spiel, das mir sehr gut gefällt und ich wärmstens weiterempfehlen kann, aber 14+ finde ich ganz daneben und die Einstufung von Boardgamegeek (8+) jedenfalls realistischer. Jedoch sollte die Information am Spiel doch die richtige sein, oder? Ich plädiere daher nachdrücklich dafür, bei der Übersetzung von Spielen ins Deutsche auch die Altersempfehlung anzupassen.

Das soll jetzt eine konstruktive Kritik sein und als Fan drücke ich Euch für Terraforming Mars ganz fest die Daumen fürs Kennerspiel des Jahres!

Verspielte Grüße
Rita
ritarosen
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. Juni 2017, 15:24

Zurück zu Sonstiges

cron