Handwerker/Ziegelbrenner/Bauer-Stadtkarten

Stelle Regelfragen und hilf anderen Spielern dabei, die ersten Hürden zu meistern.

Handwerker/Ziegelbrenner/Bauer-Stadtkarten

Beitragvon zaffod » 16. Juni 2018, 20:27

Hallo!

Schönes Spiel, 2 Runden zu zweit gerade durch, beide gegen meine Frau verloren, beim 2. hatte sie mich mit 48 Punkte haushoch geschlagen, spielen momentan ohne Erweiterung. :oops:

Zwei Fragen stellte sich zu den Handwerker/Ziegelbrenner/Bauer-Stadtkarten:

"Wenn Du einen Stein/Ziegel/Getreide-(Vor)Arbeiter nutzt, um Rohstoffe zu erwirtschaften, nimm die Steine/Ziegel/Getreide zuerst von der Arbeitereserve oder dem Markt".

1. Heißt das, ich spiele zuerst die Stadtkarte um dann einen Arbeiter zu nutzen um Rohstoffe zu erwirtschaften. Das wären theoretisch 2 Aktionen direkt hintereinander. Wie muss ich mir das denken bzw. diese Karte spielen? Werden aus den eigentlich 2 Aktionen eine einzige?

2. Ich muss mich entscheiden, erst von einem der beide Felder die Rohstoffe nehmen und dann vom allgemeinen Vorrat. Richtig?

Schönen Abend noch!
zaffod
 
Beiträge: 13
Registriert: 16. Juli 2017, 18:53

Re: Handwerker/Ziegelbrenner/Bauer-Stadtkarten

Beitragvon Carsten » 19. Juni 2018, 21:09

Hallo,

Wir werden diese 3 Karten umformulieren zu:
Nutze 1 ...-Arbeiter, um ... zu erwirtschaften.


Es handelt sich also nur um 1 Aktion.

Du musst, falls möglich, die Rohstoffe zuerst vom Markt oder der Arbeiterreserve nehmen.
Wir brauchen Eure Stimme beim Deutschen Spielepreis!
Bitte jetzt für Klong! abstimmen:
https://www.spiel-messe.com/de/deutsche ... bstimmung/
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 344
Registriert: 1. Oktober 2014, 16:09

Re: Handwerker/Ziegelbrenner/Bauer-Stadtkarten

Beitragvon zaffod » 20. Juni 2018, 16:20

Danke Carsten für die Erklärung.
So ähnlich hatte ich es mir gedacht und wollte nur sicher gehen.
zaffod
 
Beiträge: 13
Registriert: 16. Juli 2017, 18:53


Zurück zu Regelfragen

cron